Schlagwort-Archive: Medien und Kinder

Mediennutzung von Kindern

In Zeiten von Corona wird in vielen Bereiche und gerade in Schulen auf E-Learning gesetzt. Das ist auch gut so, denn der Auftrag der Schulen endet nicht mit dem Aufkommen von Corona.

Ich werde nicht müde darauf hinzuweisen, dass wenn Online kommuniziert, diskutiert oder gelernt wird, doch bitte freie und dezentrale Werkzeuge dafür genutzt werden. Denn nur so bleiben die Gedanken und die Gesellschaft frei.

Ein anderer Aspekt die Bildschirmzeit von Erwachsenen aber gerade auch von Kindern und Jugendlichen. An dieser Stelle möchte ich einen Schrift von Frau Dr. med. Michaela Glöckler an meine Leser weiterleiten. Nicht, um jedes Wort gedankenlos abzunicken oder abzulehnen, sondern um darüber nachzudenken und eventuell Worten Taten folgen zu lassen.

Was für Kinder in der Corona-Krise wichtig ist und warum sich der Kampf
lohnt, die Bildschirmzeit zu Hause zu begrenzen und in der Schule erst
einzuführen, wenn das Frontalhirn mit seinen Kontrollinstanzen
ausgebildet ist

Viel Spaß beim Lesen und darüber Nachdenken.

Links
Petition und Infoportal für die Chance des Aufwachsens mit altersgerechter Mediennutzung. Eliant.eu