Conversations mit Audio- Videotelefonie

Der gut funktionierende, freie und dezentrale XMPP Client (Messenger für Android und auch SailfishOS) Conversations von Daniel Gultsch kann jetzt auch Audio- und Videoanrufe.

Selbst bei schlechtem W-LAN Empfang waren meine ersten Tests erfolgreich. Ich konnte ohne Artefakte im Bild meinen Gegenüber sehen und die Sprachqualität war gut.

Ab der Version 2.8.x ist es standardmäßig mit dabei. Man muss kein Plugin o.ä. installieren.

Das ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Zusammen mit dem Einstiegshürden-Freien Messenger Quicksy könnte somit die Verbreitung von einem freien und dezentralen Messenger (Protokoll) einen kleinen Schub bekommen.

Denn, machen wir uns das noch einmal bewusst: Zentrale Messenger Messenger (zum Teil richtig gute) gibt es viele. Strukturelle Lösungen mit Matrix, XMPP und ganz exotischen P2P Messengern nur wenige.

Vielleicht hat dann auch das „Ich habe fünf zentralistische Messenger auf meinem Handy“ irgendwann ein Ende. Und zwar nicht in Richtung, dass alle bei Whatsapp sind, sondern alle nutzen ein dezentrales und freies Protokoll.

Keine Alternative, sondern eine Lösung eben!

4 Gedanken zu „Conversations mit Audio- Videotelefonie

  1. Mancus Nemo

    Die interessantere Frage ist doch, welche Server Unterstüzen das. Meist wird Jabber auf einem Rasberry Pi privat installiert. Da ist der Client, der schon lange bekannt ist, nicht mehr das Problem. Meist wissen die Leute gar nicht bei welchem Server oder wie sie sich anmelden sollen. Selbst wenn das geklappt hat, kommen so Probleme wie Server falsch konfiguriert, sodass z.B. keien Offline-Messages klappen oder der Server unterstüzt Audio und Videotelefonie gar nicht erst oder wegen fehlkonfiguration klappt es nicht…

    Antworten
    1. Timotheus Beitragsautor

      Hallo Mancus,
      danke für dein kommentar. Genau dafür ist quicksy gut. Entweder man weiß, was man macht oder man nutzt Technik, die vieles vorgibt. Nur braucht es Menschen, die einem generell zu XMPP raten.

      Antworten
  2. MM

    Ja leider sind die vielen optionalen Features und verschiedenen Implementierungen bei Clients und Servern auch echt ein Problem.
    Vielleicht würde ein XMpP2 set, welches alles notwendige für ein whatsapp-ähnliches Erlebnis subsumiert und nur Software koppeln lässt, welche auch dies Profil erfüllen…

    Antworten
    1. Timotheus Beitragsautor

      Das wäre halt genial. Denn das ist echt schade, dass jeder Server andere Zusätze installiert hat. Man müsste halt gemeinsam Standards schaffen. Und eventuell eine Zertifizierung oder, so wie dein Vorschlag, technisch.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.